Trial Team Garmisch-Partenkirchen Informationen rund um den Trial-Sport
Trial TeamGarmisch-PartenkirchenInformationen rund um den Trial-Sport

 

 

Das Trial Team wünscht allen ein erfolgreiches neues Jahr 2018

 

 

Der Trial-Park ist vom 01.November 2017 bis 15.April 2018 geschlossen

 

Rückblick auf das Jahr 2017

Alpin Skistar und Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg

trainierte unter Anleitung von Flori Dreher im Trial Park.

Das Trialfahren diente als Koordinationstraining und war eine Abwechslung zum sonstigen Sommertraining.   Wie von einem Profi Sportler nicht anders zu erwarten,

hatte Viktoria die Honda voll im Griff.

  • Tobias Janitschke, Südbayerischer Meister in Klasse 7

Tobi, unser jüngster Wettbewerbspilot, sicherte sich den Südbayerischen Meister 2017 in seiner Klasse und hatte bei der Jugendsportehrung des ADAC seinen großen Auftritt

  • 15.Oktober,  Alpenpokal in Sulzberg

Sulzberg scheint den Piloten des Trial Teams zu liegen, denn die vier angereisten Starter holten sich 3 Podestplätze.

In Klasse 5 belegte Vincent Stempin den 2. Platz,

bei den Bambinis in Klasse 7 siegte wie gewohnt Tobi Janitschke.

Bei den Senioren in der hart umkämpften Klasse 8 stand Stephan Endress erneut ganz oben auf dem Siegerpodest. Mit nur 9 Strafpunkten mehr als der Sieger belegte Jochen Wendler den 5.Platz

  • Süd Klassik, Endstand der Meisterschaft 2017

Unsere drei Klassikpiloten haben über die Saison fleißg gepunktet und standen alle auf dem Siegerpodest der Endwertung.

Sieger in Klasse 4 Twinshock Experten,  Stephan erreichte den 2. und Flori den 3.Platz

In der Klasse 5 Twinshock Fortgeschrittene erreichte Lada den 3.Platz

  • Tobi Janitschke belegte beim AP des MSC Heideck den ersten Platz

  • Manx International Classic Trial Six Days

Unsere beiden Klassikpiloten Flori Dreher und Stephan Endress haben sich auf die lange Reise zur Isle of Man in der Irischen See aufgemacht, um am 02. und 03.September an der Manx International Classic Trial teilzunehmen.

Beide beendeten ihren Wettbewerb erfolgreich, was für die Erste Teilnahme unüblich ist.

Mehr Infos folgen in Kürze, ich bin schon sehr gespannt auf ihren Reisebericht.

  • Deutsche Jugend-Trial Meisterschaft 2017

Am 26.und 27.August veranstaltete der MTC- Saar in Lebach die ersten beiden Läufe der JDM.

Unsere Youngstars Christoph Dreher und Simon Böhmer stellten sich dieser Herausforderung.

Christoph startete in Klasse 4 und erreichte die Plätze 23 und 28.

Simon belegte Platz 18 und 26 in Klasse 3.

  • 6. Saure Gurken Zeit am 15.August

Am Mariä Himmelfahrt startenden 6 Teamfahrer bei den Trial- Bären am Freisinger Flughafen.

Sehr erfolgreich präsentierte sich Vincent Stempin.

Im letzten Jahr begann hier in Freising seine Wettbewerbskarriere, dieses Jahr holte er sich bereits den Gesamtsieg in Klasse 5.

Robert Wörnle zeigte sich auch mal wieder Wettbewerbsbühne und platzierte sich den 3.Platz in Klasse 5 ebenfalls auf dem Siegerpodest.

Raik Stempin gab sein Wettbewerbsdebut und belegte einen respektablen 7.Platz in der schwarzen Spur.

In der Klasse 4 startete Hiasi Grasegger und belegte den 6.Platz.

Bei den Senioren erreichte Stephan Endress mit dem 2.Rang ebenfalls einen Podestplatz, Jochen Wendler wurde 5. in der hartumkämpften Klasse 8.

Aus Sicht des Trial- Teams wiedermal eine tolle Leistung unserer Fahrer.

  • Am Wochenende 23.-24.Juli erfolgte der zweite Geländeumbau dieses Jahres

Es entstand eine komplett neue Stufensektion aus Baumstämmen auf einer bis dato ungenutzten Fläche.

Vielen Dank an alle die Mitgeholfen haben

  • 07.- 09. Juli  BMW Motorrad Days 2017

Bereits zum fünften Mal präsentierte sich das Trial Team bei den BMW Motorrad Days auf dem Eventgelände.

Das Niveau unserer „jungen wilden“ als auch das der alten Hasen begeisterten das Publikum.

Ein Highlight für unsere Jungs waren wiedermal die Runden auf der „Enduro Teststrecke“.

Egal ob mit der Trail oder mit einer 1200er GS, unsere Team Rider hatte einen riesen Spaß!

Hierfür nochmal vielen Dank an das Team des Enduro Park Hechlingen!

Bilder vom Event gibt es  < hier >

  • Tobi Janitschke erfolgreich in Röhnbach

Unser fleißiger Wettbewerbsfahrer Tobi Janitschke startete am BMW Wochenende als einziger des Teams beim Alpenpokal in Röhnbach.

Am Samstag setzte sich Tobi erfolgreich gegen 5 Kontrahenten in der Bambini Klasse durch und belegte den 1.Platz.

Leider musste Tobi am Sonntag wiedermal alleine gegen seine Punktekarte antreten, wurde aber mit einem Pokal belohnt.

Weitere Bilder gibt es < hier >

  • 02.07.2017  10.Alpenpokallauf beim AMC Kempten

Trotz schlechter Witterung haben sich (nur) 4 Wettbewerbsfahrer des Trail Teams auf den Weg ins Allgäu gemacht um beim 10. Alpenpokallauf in Waltenhofen an den Start zu gehen.

Für die 4 tapferen Piloten hat sich ihr Agreement durchaus bezahlt gemacht.

So platzierten sich Simon in Klasse 3 auf dem 4.Platz und Christoph in Klasse 4 auf dem 3.Platz jeweils der Jugendwertung.

Tobi belegte in Klasse 7 wiedermal den 1.Platz.

Stephan riskierte einiges und fuhr verletzungsbedingt mit einer Armschiene auf den 10.Platz in der hartumkämpften Senioren Klasse. 

Weitere Bilder des Wettbewerbs findet ihr  < hier >

  • Trial Team erfolgreich in Unterthingau

Am Wochenende 24.-25.Juni standen neben einem alten Hasen mehrere Nachwuchspiloten des Trial Teams zum ersten auf dem Siegerpodest.

Am Samstag belegten bei perfekten Trial Bedingungen Vincent Stempin in Klasse 5, Linus und Markus Krah in Klasse 6, Tobias Janitschke in Klasse 7 und Stephan Endress in Klasse 8 Podestplätze.

Auch die weiteren Wettkampfpiloten des Teams schlugen sich erfolgreich und erreichten gute Platzierungen, mehr wenn die Ergebnisse online sind.

Am Sonntag entwickelte sich der Wettbewerb wiedermal zur Schlammschlacht.

Während die erste Gruppe der Klassen 5 bis 8 auch noch im Dauerregen fuhren, lies bei den höheren Spuren der Regen zwar nach, jedoch war der Untergrund bereits komplett abgesoffen.

Die steilen Abfahrten wurden für alle zu einer Herausforderung.

Die Vorderradbremse war an einigen Stellen Tabu, die Hinterradbremse so gut wie wirkungslos. So kam es zu mehreren Abflügen, mich eingeschlossen. Leider hat es Stephan etwas heftiger erwischt und er musste seinen Wettbewerb abbrechen.

Am Ende des Wettbewerbs stand Markus Krah nochmal auf dem Siegerpodest, weitere Platzierungen gibt es wenn die Ergebnislisten online sind.

Weitere Bilder des Wettbewerbs findet ihr  < hier >

 

Zeitgleich wurde in Unterthingau auch der 5. und 6. Lauf der Süd Klassik Serie ausgtragen, an dem unsere beiden „Klassiker“ Flori Dreher und Frank „Lada“ Zeidler sehr erfolgreich teilnahmen.

Wie abgesprochen belegten beide am Samstag den 3.Platz, Flori in Klasse 4 und Lada in Klasse 5 und weil’s so schön war standen am Sonntag beide gleich nochmal als zweite auf dem Siegerpodest.

  • 27. und 28.Mai 2017   6.und 7.Alpenpokallauf bei der RGA in Kempten

6 Wettbewerbsfahrer des Trial-Teams starteten am langen „Vatertags- Renn- Wochenende“ in Kempten bei den beiden Alpenpokalläufen Nr. 6 und 7.

Das schwere Gelände und die hochsommerlichen Temperaturen forderten unseren Piloten einiges ab, nichtsdestotrotz sammelten unsere Jungs wieder fleißig Wertungspunkte für die Meisterschaft.

Bilder des Wettbewerbs findet ihr < hier >

  • Am Wochenende 20.-21.Mai wurde im Gelände wieder kräftig umgebaut.
  • 13. und 14.05.2017    4. und 5.Alpenpokal in Kreuzthal

Am Samstag siegte Jochen in Klasse 8

Bilder vom Wettbewerb findet ihr < hier >

  • 07.05.2017    3.Lauf der Süd Klassik in Salach

Stephan Endress trat am Sonntag als einziger des Klassik- Trial- Teams die lange Fahrt nach Salach (bei Göppingen) an.

Bei schlechten Wetterbedingungen sicherte sich Stephan mit seinem zweiten Platz weitere

17 Punkte auf sein Meisterschaftskonto.

  • 22. und 23.04.2017 

2.und 3. Alpenpokallauf in Steingaden,  als auch

1. und 2. Lauf der bayrischen Meisterschaft

Bilder von den beiden Wettbewerben findet ihr < hier >

  • Ostern 2017, 

    11 Teammitglieder verbrachten die Osterfeiertage beim MSC Jura in Heideck.           Hier findet ihr die  < Bilder >  vom Ausflug und ein < Video >

  • Ostern 2017,  Trial- Urlaub in Südfrankreich

    Gabi, Flori und Christoph verbrachten die erste Woche Ihrer Osterferien im Département Ardèche im Süden Frankreichs.

    Hier genossen Sie nicht nur die Sonne und den Wein, sondern auch die großartige Möglichkeit in der Natur zu trialen.

  • 08.04.2017   1.Alpenpokal Lauf in Peißenberg

Bilder des Wettbewerbs findet ihr < hier >

  • 26.03.2017   Süd Klassik 2017 in Freising

    11 Fahrer des Trial Teams starteten am Sonntag erfolgreich bei der Süd Klassik in Freising.

Einen ausführlichen Bericht findet ihn unter der Rubrik Veranstaltungen / Berichte < hier >

  • 26.02.2017   Training bei der RGA

    Der Winter hat unseren Trial Park noch fest im Griff.

Um den Anschluss an die Konkurrenz nicht zu verlieren, muss sich das Trial Team derzeit noch nach alternativen Trainingsmöglichkeiten in der näheren Umgebung umsehen.

Hier bietet sich das Gelände der RGA in Kempten an.

Gute Trainingsmöglichkeiten und auch Gastfahrer sind stets willkommen.

Das nutzen ein paar Teammitglieder am Sonntag, um sich auf die kommende Wettbewerbssaison vorzubereiten.

  • 19.02.2017 Metzeler Offroad Park It.

    Simon Böhmer nutzte seinen Trainingsaufenthalt in Pietramorata und startete am Sonntag kurzfristig beim der „Hobby Sport Trofeo“ in der blauen Spur.

    Der Wettbewerb, im schwierigen Gelände des Metzeler Parks, bestand aus 6 Sektionen, a 3 Runden.

    Simon schlug sich souverän im starken Feld gegen die lokalen Größen wie Sara Trentini usw. und beendete seinen Wettbewerb mit nur 10 Strafpunkten.

Ein gelungener Saisonstart für Simon und Antrieb für die kommenden Wettbewerbe.

  • 28.01.2017
    Eine kleine Abordnung des Trial Teams besuchte Ende Januar den Hallentrial Event in Ingolstadt
  • 07.01.2017

    Neujahrstrial bei den Freisinger Bären.

    Schnee und Kälte haben das Land fest im Griff.

    Während sich ein paar Team Mitglieder 300 km südlich unserer Basis die Zeit bei erträglichen Temperaturen vertreiben   < Video >

bricht einer in Richtung Norden auf.

Stephan startet auf seiner antiken Fantic als einziger des Teams beim Neujahrstrial am Flughafen und das mit Erfolg!

Trotz winterlicher Verhältnisse, Eis und Schnee, meldet Stephan sich und seine Fantic in Klasse 4 an.

Vielleicht in der Hoffnung, dass die grüne Spur mehr Grip als der weiße Schnee bietet?

Jedenfalls hat’s was gebracht, denn Stephan erreichte den respektablen 4.Platz und lies 8 moderne Motorräder hinter sich.

So beginnt eine erfolgreiche Saison!

Dies ist ein privater Internetauftritt und dient als Informationsplattform für den Trialsport in Garmisch-Partenkirchen.

 

Trainings- Möglichkeit Trial in Garmisch-Partenkirchen

Trial Park des AC Garmisch-Partenkirchen
links vom Olympia-Skistadion

hinter der Sommerrodelbahn

Kontakt

Kontakt zum Betreiber dieser Homepage unter

+49 172 7091067

oder über das Kontaktformular

 

Öffnungszeiten

Das Trial-Gelände des AC GAP ist vom 15. April bis 31. Oktober ausschließlich für Mitglieder des AC Garmisch-Partenkirchen zu folgenden Zeiten geöffnet :

Montag - Samstag :

9.00 Uhr - 20.00 Uhr

Sonn- und Feiertage :

9.00 Uhr - 12.00 Uhr

15.00 Uhr - 18.00 Uhr Ansprechpartner Gelände:

Flori Dreher +491702324383

Jochen Wendler +491727091067

Trainingszeiten

Dienstag 17 - 20 Uhr

Donnerstag 17 - 20 Uhr

Samstag 15 - 20 Uhr
Das Training am Wochenende findet nur statt, wenn kein Wettbewerb angesetzt ist.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Trial-Team Garmisch-Partenkirchen